Behandlung von Angstpatienten

Wir wissen, dass einige Patienten den Gang zum Zahnarzt als unangenehm oder sogar beängstigend empfinden. Ganz rational hat man natürlich keine Angst vor dem Zahnarzt als solchem, aber der Mund ist ein sensibler Bereich, eine aufwändige Behandlung oder schon die Betäubungsspritze lassen manchem Patienten Bange werden.

Wir wollen Ihnen durch eine entspannte, menschliche Praxis-Atmosphäre, besondere Rücksichtnahme und Verständnis ein gutes und sicheres Gefühl geben.

Vor der Behandlung besprechen wir mit Ihnen das genaue Vorgehen. Wir nehmen nur die Maßnahmen vor, mit denen Sie definitiv einverstanden sind. Wenn Sie sich selber als Angstpatient einschätzen oder aber einfach nur ein bisschen nervös sind, sprechen Sie uns an, damit wir darauf besonders eingehen können.

Grundsätzlich gilt, je eher Sie mit Beschwerden bzw. je regelmäßiger Sie zur Kontrolluntersuchung kommen, umso besser. Denn gesunde und regelmäßig kontrollierte und gereinigte Zähne sehen nicht nur schöner aus sondern machen auch einfach weniger Ärger.

Starke Zähne für ein besseres Gefühl!

Behandlung unter Narkose

Möchten Sie komplexe Zahnsanierungen im Schlaf verbringen? Das ist kein Traum sondern eine Möglichkeit, eine lange Behandlung ohne Stress durchzuführen. Wir informieren Sie gerne.

Kariesentfernung ohne zu bohren

Wie ist das möglich?

Ganz einfach: Mittels eines Sandstrahls werden die kariösen Defekte gereinigt (schmerzfrei, da keine Erhitzung wie beim Bohren!) und mit einer Kompositefüllung (Kunststoff) verschlossen. Es geht dabei sehr wenig Zahnsubstanz verloren. Diese Behandlung wird besonders gern bei unseren kleinen Patienten gesehen.

Noch Fragen? Einfach anrufen.