Keramik-Inlays

Keramik-Inlays kommen natürlichen Zähnen am nächsten

 

Zähne können durch Karies, abgesplitterte Kanten oder hohen Verschleiß beschädigt sein. Oftmals stört zudem eine alte Füllung die Optik und macht den Zahn anfällig für weitere Schäden. Defekte, bei denen der Einsatz einer Krone noch nicht notwendig ist, werden mit Inlays versorgt. Als Inlays bezeichnet der Zahnarzt Einlagefüllungen aus Keramik, die in den Zahn eingeklebt oder einzementiert werden. Sie kommen zur Wiederherstellung der Seitenzähne und Kauflächen zum Einsatz. Damit der Zahn wieder optimal zu seinem Gegenüber passt, kann jede kleine Fissur oder Erhebung nachgebildet werden. Auch funktionelle Probleme, wie etwa Zähneknirschen oder Kiefergelenksprobleme, lassen sich durch eine veränderte Zahnoberflächen möglicherweise beheben.

Inlays : Durch Karies geschädigter Zahn
Durch Karies geschädigter Zahn
Inlays : Entfernung der Karies. Präparieren des Zahnes
Entfernung der Karies. Präparieren des Zahnes
Inlays : Einfügen des fertiggestellten Inlays mithilfe von einer Spezialklebetechnik
Einfügen des fertiggestellten Inlays mithilfe von einer Spezialklebetechnik
Inlays : Eingesetztes Inlay
Eingesetztes Inlay

Keramik - das ideale Material für Inlays

Inlays werden in unserem hauseigenen Zahnlabor aus Keramik gefertigt. Keramik ist aus mehreren Gründen ein idealer Werkstoff. Das Material ist äußerst beständig. Keramische Inlays zeigen auch nach vielen Jahren im Mund keine größeren Verschleißerscheinungen als die natürlichen Zähne. Ein wichtiger Aspekt ist zudem, dass der Werkstoff gesundheitlich unbedenklich ist und somit optimal in die Mundhöhle eingesetzt werden kann. Darüber hinaus können Keramik-Restaurationen noch besser an die optischen Eigenschaften des Zahnschmelzes angepasst werden. Sie kommen der natürlichen Farbe der Zähne am nächsten, so dass im Prinzip kein Unterschied zum gesunden Zahn zu erkennen ist. 

Unser erfahrener Zahntechniker wird in die Behandlung mit eingebunden. So können wir direkt auf die Wünsche des Patienten eingehen. Farb- und Formanpassungen sind ohne lange Wege und Wartezeiten direkt umsetzbar.